Beratung

Caritas beider Basel bietet Beratung für Einwohnerinnen und Einwohner der Kantone Basel-Stadt und Basel-Landschaft. Wir helfen Menschen, die über wenig Geld verfügen und in Armut leben. Gerade in schwierigen Lebenssituationen kann es entlastend sein, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen. Unsere Beratungen sind kostenlos.

In der Ökumenischen Sozialberatung begleiten und unterstützen wir Menschen in schwierigen Situationen, die armutsbetroffen oder armutsgefährdet sind.

Über unsere Online Beratung bieten wir auch Beratungen per Mail an.

Dank einer Spendenaktion der Mitarbeitenden der BLKB können wir Hilfesuchende aus Baselland an Standorten in Münchenstein und Füllinsdorf persönlich beraten

Im Oberbaselbiet führt Caritas beider Basel in Zusammenarbeit mit den römisch-katholischen Kirchgemeinden Frenkendorf-Füllinsdorf, Gelterkinden und Sissach die Beratungsstelle KRSD 
(Kirchlicher Regionaler Sozialdienst KRSD Frenkendorf-Füllinsdorf, Gelterkinden, Sissach).

Seit Anfang 2021 bieten wir zudem Sozialberatung in Arztpraxen an. Dies wird ermöglicht durch das Engagement der jeweiligen Praxis sowie verschiedener Stiftungen (u.a. die Christoph Merian Stiftung).

Personen, die Schulden haben, können sich direkt an die Fachstelle Plusminus wenden, die von Caritas beider Basel und der Christoph Merian Stiftung gegründet wurde.

Für Asylsuchende in der Region ist die BAS Beratungsstelle für Aylsuchende der Region Basel 
zuständig. Caritas beider Basel ist gemeinsam mit dem HEKS Regionalstelle beider Basel Trägerin dieser Institution.